Schweizweiter online Wissensaustausch unter Lehrpersonen

Die Digitalisierung bringt die Chance, dass Unterrichtsmaterialien einfach und über die Grenzen von Berufsfachschulen hinaus geteilt werden können. Wie erste Bestrebungen im Berufsfeld Landwirtschaft gezeigt haben, ist es mit dem Bereitstellen einer elektronischen Plattform für den Austausch von Unterrichtsmaterialien aber nicht getan. Lehrpersonen sind oft zurückhaltend, ihre individuell erarbeiteten Materialien einer anonymen Community zur Verfügung zu stellen. Zudem können Mängel in der inhaltlichen und methodischen Qualität der Materialien ihre Nutzung durch andere Lehrpersonen erschweren.

Das Projekt untersucht die Bedingungen, Möglichkeiten und organisatorischen Notwendigkeiten, damit Lehrpersonen schweizweit eine digitale Austauschplattform optimal nutzen. Das Vorhaben bezieht sich auf das Berufsfeld Landwirtschaft, in dem die schweizweite Mobilität der Lernenden eine besondere Rolle spielt. Damit andere Berufsfelder ebenfalls von den Projektergebnissen profitieren können, sollen die Erkenntnisse in einem Bericht zusammengefasst und in Form von Handlungsempfehlungen und Checklisten aufbereitet werden.

Dauer

2020 – 2022

Trägerschaft und Kontakt

SLK - Schulleitungskonferenz der Landwirtschaftlichen Berufsfachschulen
und Lehrpersonen
c/o SVIAL
Schützenstrasse 10
3052 Zollikofen
www.svial.ch/netzwerk/konferenzen

Natalie Raeber (Projektleitung BFH-HAFL)
Telefon: +41 31 910 21 13
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!